TSV Urdenbach 1894 e.V.Logo des TSV Urdenbach 1894 e.V.

headerbild_jiujitsu2.JPG

Navigation


Was ist Bo-Jutsu?

Bo Jutsu ist eine der ältesten Künste der Menschheit. In Japan mussten die Schüler des Budo erst den Umgang mit dem Bo üben, bevor sie in die Techniken anderer Waffen z.B. des Schwertes eingewiesen wurden, denn die Beherrschung des Bo's erleichterte den Einstieg in andere Waffenformen.

Wie entstand Bo-Jutsu?

Auf Okinawa entwickelten sich eine Vielzahl an Kampfkünsten die entweder Arbeitsgeräte als Waffen einsetzten oder waffenlos praktiziert wurden (Kobu-Jutsu), da dem Volk auf Okinawa lange Zeit das Tragen von Waffen verboten war.

Der Vorteil des Bo's gegenüber anderen Waffen besteht darin, daß man jedes Teil des Bo's im Kampf verwenden kann, unabhängig von welcher Seite und für Angriff oder Abwehr. In einer Trainingseinheit sind Wirbeltechniken, Grundschule, Partner - Übungen, Kata und Randori (Kampf) enthalten. Durch die Ausnutzung der Masse und des Drehimpulses ist der Bo besonders effektiv in der langen Distanz einsetzbar. Viele traditionelle Karate-Kata enthalten auch Bo-Elemente, die sich erst klar erschließen, wenn man längere Zeit authentisches Bo-Jutsu studiert hat.